SCL auf Facebook

Flying Sparkles erfolgreich beim Rendevouz der Besten

Am 11. März fuhren morgens 19 aufgeregte Mädchen, 3 Trainer und 2 Helfer nach Letter zum "Rendevouz der Besten", wo die Flying Sparkles mit ihrer Show „ Bond“ antreten wollten.

Die Mädchen hatten viel Spaß und waren eine der wenigen Mannschaften, die den ganzen Vormittag am Lachen waren. Um 14 Uhr startete die große Show und wir waren leider erst als letztes dran. Dafür haben wir dann alle anderen Mannschaften bejubelt. Und dann kam ihr großer Auftritt und alles klappte, sie lieferten eine super Vorführung ab, die unsere Eltern und die Trainer lautstark beklatschten.

Direkt danach gab es die Siegerehrung, dabei gibt es keine Plätze, sondern Prädikate. Die Flying Sparkles wollten eigentlich nur eines, ein "Sehr gut" erreichen, nachdem sie im letzten Jahr mit einem "Gut" nachhause gefahren waren. Und als sie endlich als letztes dran waren und ein "Sehr gut" erhielten war der Jubel groß. Dann wurde verkündigt, wer sich für das Landesfinale qualifiziert hatte und als dort die Flying Sparkles aufgerufen wurden, konnte man noch nicht einmal mehr den Moderator hören, so laut haben sie gejubelt. Jetzt wird die Choreografie noch verbessert und am 6 Mai 2017 treten sie dann in Oldenburg zum Landesfinale an. Mal schauen was dabei raus kommt, eines sind sie schon jetzt, die „Mannschaft der Herzen“

Es geht also doch...

Auch, wenn der Abstieg nicht mehr zu vermeiden ist: Die 1.Volleyball- Damen freute sich über den ersten Saisonsieg, denn in der SCL-Halle gelang ein 3:1-Erfolg über die SG Langenfeld !

Breitensport ist der Gewinner
Zusammenschluss der Scorpions-Teams ist eine Chance für die Eishalle
Aus der HAZ Langenhagen vom 3.3.17 /Text + Foto von Stephan Hartung
 

Langenhagen/Wedemark. Die Scorpions-Hochzeit ist perfekt. Die Hannover Scorpions aus Langenhagen und der ESC Wedemark Scorpions schließen sich zur neuen Eishockey-Saison zusammen. Heimspielstätte wird das Icehouse in Mellendorf sein. Für die Eishalle Langenhagen und den Breitensport des Stammvereins SC Langenhagen hat dies Auswirkungen.

„Wir haben auf der Gesellschafterversammlung am Mittwoch viel diskutiert, waren aber einstimmig der Meinung, dass es der richtige Weg und ein Aufbruch zu neuen Ufern ist“, sagt Kay Uplegger. Laut dem Gesellschafter könne der Breitensport damit nicht nur fortgeführt werden, sondern sich richtig gut entwickeln. „Weil die bisherige erste Herrenmannschaft nun in Mellendorf spielt und trainiert, werden in Langenhagen natürlich Eiszeiten frei.“ Die Folge: Der SCL steht kurz vor der Gründung einer Eiskunstlauf-Abteilung. „Der Wunsch danach stammt von den Kindern, die an Weihnachten bei dem Eis-Musical mitgespielt haben“, berichtet Uplegger. Mehr lesen...

3.Platz beim Havelse-Turnier

Beim Turnier des TSV Havelse erwartete die 1.Fußball-E-Jugend  des SCL ein starkes und ausgeglichenes Starterfeld. Im Modus „jeder gegen jeden“ ging es gegen insgesamt 8 weitere Teams, unter anderem gegen 1. FC Magdeburg, SC Weyhe, BSV Hürtükel Berlin, TSV Havelse, Arminia Hannover..

Am Ende belegten die Jungs einen verdienten 3. Platz, hinter SV Arminia und TSV Havelse. Zudem ging der Pokal des besten Torschützen an den SCL – Leonard Kryeziu konnte diesen für sich beanspruchen, erzielte er in den letzten beiden Spielen insgesamt 9 Tore!   Mehr lesen...                                               

Neu: Funktionelle Gymnastik ab 1.März

Ab Mittwoch, 1.März können SCL-Mitglieder beim neuen Angebot der SCL-Turnabteilung "Funktionelle Gymnastik" mitmachen. Die Übungsstunde findet jeden Mittwoch von 9.30 Uhr bis 10.30 Uhr in der SCL-Sporthalle (Leibnizstr.52) statt. Interessenten kommen einfach zum Schnupper-Training vorbei. 

Die lizensierte Übungsleiterin Martina Scheer bietet folgende Inhalte an:

  • Rumpfmuskulatur stärken, Körperhaltung verbessern                 
  • Mobilisation, Dehnung, Gleichgewicht, Sturzprophylaxe
  • Körperwahrnehmung, Entspannung

Einstimmigkeit auf der Jahreshauptversammlung

88 Mitglieder fanden sich zur Jahreshauptversammlung des SCL ein. Sie votierten für die Entlastung des SCL- Vorstands und billigten den Etat fürs laufende Jahr. Auch bei den Neuwahlen erfolgten alle  Entscheidungen einstimmig. Christian Schneider blieb SCL-Vorsitzender, seine Frau Jessica bekleidet weiterhin den Posten der 2.stellvertretenden Vorsitzenden. Zu Kassenprüfern wurden erneut Manfred Herrmann, Herbert Hotje und Friedel Donner gewählt, auch der Ehrenrat bleibt in gleicher Besetzung bestehen. Wegen ihrer langjährigen Verdienste für den SCL wurden Karin Wulf, Dieter Schnuer und Rainer Hahn zu Ehrenmitgliedern ernannt.  Mehr lesen...

Viel Spannung beim Weidehaus Cup

 

Am 5.2.17 war es wieder soweit. Die U10 (E-Jugend, Jahrgang 2007) des SC Langenhagen, richtete ihr alljährliches Fußball – Hallenturnier aus. In diesem Jahr fanden in der SCL Halle gleich zwei Turniere statt. Diesmal unter dem Namen Weidehaus – Cup, benannt nach unserem Sponsor, der die E1 und E3 mit insgesamt 20 Trikots ausgestattet hat. Die E1 musste im Finale gegen den TSV Stelingen antreten, es entwickelte sich eine spannende Partie. Mehr lesen...

Lea Winter schafft den Sprung in den D/C Bundeskader des DTB

Lea Winter

Bei Lea Winter, die bereits seit zwei Jahren bei der Landestrainerin Annette Lefebre im Landesstützpunkt in Badenstedt trainiert, zeigt sich eine kontinuierliche Entwicklung des talentierten Mädchens, die die Robert-Koch-Realschule in Langenhagen besucht.

Am vergangenen Wochenende musste Lea ihre Trainingsleistungen beim Kadertest in Kienbaum unter Beweis stellen. Sie zeigte souveräne und nervenstarke Übungen, so dass sie den 5. Platz aller gestarteten Deutschen Turnerinnen ihrer Altersstufe belegte.

Der Lohn war die Berufung in den D/C Bundeskader des Deutschen Turnerbundes. Die Landestrainerin ist stolz auf dieses kontinuierlich arbeitende Mädchen.

Auch die Heimtrainer, Vladi Sylusarchuk und Willi Osing, bei denen Lea die ersten turnerischen Erfolge erringen konnte, sind von der Leistungsfähigkeit überzeugt und freuen sich sehr über die Erfolge. Die Anbindung an ihren Heimatverein pflegt sie regelmäßig.

Nach den erwähnten Erfolgen, hat Lea gute Aussichten, auch in diesem Jahr einen großen Pokal zur Wahl der besten Turnerin des Jahres 2016 zu erhalten.

W.Osing

Lenste 2017

Ab sofort sind unsere Anmeldeformulare online und die Anmeldephase für Lenste 2017 läuft!
Unter www.scl-lenste.de kann das Formular heruntergeladen werden.
Leider waren wir gezwungen den Teilnahmebetrag schmerzlich anzuheben. Seit 2006 haben wir den Preis stabil halten können, aber nun waren leider auch die letzten Einsparpotenziale erschöpft. Da auch unser Gastgeber in Lenste, der KSV Neumünster, ab 2017 den Tagessatz massiv anhebt, müssen auch wir nachziehen. Wir hoffen, dass trotzdem weiterhin alle Kinder mitfahren können - Für 3 Wochen Vollprogramm, Betreuung, Vollverpflegung und, und, und ist das immer noch preiswert.
Sollte es durch die Erhöhung dazu kommen, dass jemand sein Kind nicht anmelden kann, so sprechen Sie uns bitte an. Wir haben zwar als Verein keine Möglichkeiten finanziell zu unterstützen, aber wir können sicherlich Wege und Möglichkeiten der Bezuschussung aufzeigen.

Der härteste Schritt zum Zumba® ist der erste !

Lateinamerikanische Musik ? Einfache Schrittfolgen ? Jede Menge Spaß und Kalorien zum Verbrennen ?

Dann bist Du hier genau richtig! Der SC Langenhagen bietet jeden Donnerstag von 19-20 Uhr eine schweißtreibende Stunde Zumba an. Egal, ob jung, ob alt, ob fit oder Anfänger, denn hier ist jeder willkommen, der gute Laune mitbringt. Das Ganze findet für Vereinsmitglieder in der Sporthalle in der Leibnizstraße 52 statt. Zum Schnuppern ist jeder herzlich willkommen! Weitere Infos gibt es direkt bei Zumba Instructor Fenja unter 0151 50909992

             11 Niedersachsen-Meister-Titel im Kunstturnen

 

Aus der Nordhannoverschen Zeitung vom 27.9.16 / Text von Dirk Drews

Gleich ein Dutzend Titel hat die Riege des SC Langenhagen bei der Landesmeisterschaft im Gerätturnen errungen, die in den Hallen des Leistungszentrums in Badenstedt sowie der Suthwiesenstraße in Döhren über die Bühne ging.

Überragende Turnerin war Lea Winter, die in der Altersklasse 11 (AK 11) alles abräumte und fünfmal Gold holte. Sowohl im Vierkampf (70,56 Punkte) als auch in den Einzeldisziplinen Balken (17,53), Sprung (18,73), Boden (18) und Barren (16,3) stand das Talent ganz oben auf dem Treppchen.

Voll überzeugen konnte auch Jasmin Anna Fischer, die in der AK 8 vierfache Landesmeisterin wurde. Im Vierkampf (58,08), am Barren (13,75), bei der Balken- (14,23) sowie der Bodenübung (15,47) gab es die höchsten Wertungen. Teamkameradin Charlotte Stuka-lova-Gerr als Fünfte im Vierkampf (53,57) errang zudem die Silbermedaille beim Sprung (15,4). Lucia Garcia lag mit 47,4 Punkten im Vierkampf auf Rang zwölf.

Drei Titel heimste in der AK 7, dem so genannten Pumuckl-Cup, Louis Frank vom SCL ein: Mit 55,17 Punkten stand er sowohl beim Vierkampf als auch beim Stufenbarren (14,3) und beim Sprung (13,87) ganz oben. Bronze gab es für Lea Raschke, die in der AK 10 am Balken 12,5 Zähler holte. „Das intensive Training hat sich ausgezahlt. Ich bin sehr zufrieden mit den Leistungen“, freute sich Coach Wilfried Osing.

Die Handball-Spielgemeinschaft Langenhagen sucht weiter Nachwuchs für ihre Jugendteams. Nach den Sommerferien beginnen jetzt die Kurse für Mädchen und Jungen der Jahrgänge 2004 – 2009, also Minis, E-Jugend und D-Jugend. Hier können Anfänger das Handballspielen in lockerer Atmosphäre kennenlernen. Die einzelnen Jahrgänge haben verschiedene Trainingszeiten, die über R.Scheiba, Tel. 0511 774808, abgefragt werden können. Vorab-Infos über die Trainingszeiten gibt es auch auf der Homepage der HSG Langenhagen unter www.hsg-langenhagen.de

Es gibt wieder eine Fußball-Damenmannschaft im SCL !

In der Saison 2016/2017 stellt der SCL nach Jahren der Abwesenheit wieder eine 11er Fußball-Damenmannschaft. Das neu formierte Team wird von der erfahrenen Trainerin Sandra Agena gecoacht. Das Team rekrutiert sich zum einen aus dem ehemaligen Damenteam des TSV Isernhagen, darüber hinaus konnten weitere Spielerinnen von verschiedenen hannoverschen Vereinen gewonnen werden.

In der ersten Saison beim SCL wird die Mannschaft in der Kreisliga antreten. Saisonziel ist hier zunächst eine Positionsbestimmung.
Ein erster Erfolg ist hierbei das Gewinnen eines Sponsors für die neue Teamausstattung. Dem Praxisteam von Dr. Meyer-Gattermann sei an dieser Stelle ein großer Dank entrichtet.

Der SCL freut sich über die Bereicherung in der Fußball-Abteilung und wünscht dem Team für die anstehende Saison viel Erfolg.

Die Übungsleiter Andreas und Harald

Mit der Abteilung „moderne Selbstverteidigung“ bietet der SCL nun allen weiblichen und männlichen Sportinteressierten, von 14 Jahren bis zum Rentenalter, eine einfach zu erlernende Methode an, um auf bedrohliche Situationen angemessen reagieren zu können.

Moderne Selbstverteidigung ist ein Mix aus bewährten und effektiven Techniken verschiedener Kampfsportsysteme. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Auf ein Prüfungsprogramm wird verzichtet und somit können Selbstverteidigungstechniken individuell, flexibel und stressfrei erlernt werden. Je nach körperlicher Belastbarkeit, Geschlecht oder ev. Graduierung ( Kyu bzw. Dan ) werden die Trainingsgruppen durch die Übungsleiter zusammengestellt und trainiert.

Wer weitere Infos benötigt, kann diese bei Abteilungsleiter Andreas Gerweck unter Tel. 0177-654 48 34 oder per Mail unter andreas.gerweck@web.de anfordern.

Mehr Bewegung ?    Fit durch Tanzen !

Eine gute Möglichkeit zu mehr Bewegung und Fitness bietet das Tanzen.

In der Tanzsport- Abteilung des SCL haben Singles und Paare jeden Alters die Möglichkeit, sich in verschiedenen Tanzstilen zu bewegen. Das Training wird von erfahrenen Trainern geleitet. Nicht die Leistung, sondern der Spaß steht im Vordergrund.

Auf die Wünsche der Teilnehmer wird eingegangen, auch das Deutsche Tanzsport- Abzeichen kann erworben werden.

Ein Probetraining ist jederzeit an den Trainingsabenden montags und donnerstags im Clubheim des SCL, Langenhagen, Leibnizstr. 56 möglich. Für weitere Informationen  hier klicken.