Um die aktuelle Vorschau und alle

Spiel-Ergebnisse

der SCL-Abteilungen Handball und Fussball

zu sehen, klicke auf den jeweiligen Button !

Gesund und Fit ins Wochenende !?

Wie kann man eine stressige Woche besser hinter sich lassen und das Wochenende einläuten?        Genau, mit Sport !

"Gesund und Fit ins Wochenende" ist ein neues Kursangebot beim SCL. Es bietet Euch ein Training, mit dem Ihr Euren ganzen Körper trainiert. Es ist ein Mix aus Herz-Kreislauf-Training und Kräftigung. Bei der Kräftigung liegt der Schwerpunkt auf dem Rücken. Aber keine Sorge, die anderen großen Muskelgruppen kommen auch nicht zu kurz. Abgerundet werden die Trainingseinheiten durch Übungen zur Verbesserung  der Beweglichkeit und durch Dehnübungen, so dass Ihr entspannt ins Wochenende gehen könnt.

Der Kurs läuft freitags ab 6.April im Spiegelsaal der SCL-Sporthalle von 15.50 - 16.50 Uhr. Kursleiterin ist Petra Sengstacke. Nähere Einzelheiten gibt`s hinter diesem Link.

Saisonfinale wird spannend

Basketball. Einen herben Rückschlag im Kampf um den Aufstieg in die 1. Regionalliga hat der SC Langenhagen erlitten: Der Tabellenzweite unterlag Verfolger TSV Quakenbrück im Spitzenspiel der 2. Regionalliga West mit 70:79 (37:41).

Zwei weitere Zähler sammelte hingegen Spitzenreiter TuS Bramsche: Die Red Devils haben nach dem 79:52-Erfolg über den Oldenburger TB II nunmehr vier Punkte Vorsprung auf die SCL-MTB-Lion- Kings – allerdings auch schon ein Spiel mehr absolviert. Selbst die Quakenbrücker, die nach dem 67:75 im Hinspiel nun auch das direkte Duell für sich entschieden haben, könnten noch ins Meisterschaftsrennen eingreifen. „Verloren ist noch nichts, wir haben immer noch die Chance, mit einem Sieg in Bramsche aufzusteigen. Es muss jetzt allerdings ein Erfolg mit mindestens 13 Punkten Unterschied her“, sagte Langenhagens Headcoach Björn Becker.  Mehr lesen...

Alle Anträge einstimmig beschlossen

113 stimmberechtigte MItglieder besuchten die Jahreshauptversammlung 2018 des SCL im Clubheim. Die Versammlung leitete diesmal Geschäftsführer Klaus Klemp, da der 1.Vorsitzende Christian Schneider aus Krankheitsgründen kurzfristig absagen musste. Seine Ausführungen zur Lage des Vereines konnten die Mitglieder aber im Berichtsheft zur Jahreshauptversammlung nachlesen, das wie immer alle Tagesordnungspunkte ausführlich illustrierte.

29 SCLer wurden für mindestens 25-jährige Mitgliedschaften geehrt. Eine 60-jährige SCL- Mitgliedschaft konnte allein Thea Spiller aus der Turnabteilung vorweisen.

Bei den sportlichen Ehrungen dominierte die Turnabteilung. In voller Besetzung zur Ehrung kam die SCL-Showakrobatik-Truppe der Flying Sparkles, die nach begeisterndem Wettkampf auf dem 3.Rang bei den Mannschafts-Landesmeisterschaften landete.

Die Kunstturnerinnen der DTB-Turnschule des SCL standen 6-mal auf dem Siegerpodest bei den Niedersachsenmeisterschaften. Abgeholt wurden die zahlreichen Ehrungen der Kunstturnerinnen von einer kleinen Abordnung um Bundeskaderturnerin Lena Kaiser, da der gleichzeitig stattfindende Trainingsabend als Vorbereitung auf den Wochenend-Wettkampf Vorrang hatte.

Besonders geehrt für unermüdlichen Einsatz wurde Dieter Schnuer, der schon über 50 Jahre ehrenamtlich als Funktionär, Übungsleiter oder Platzwart für den SCL tätig ist.

Nachdem Kassenprüfer Manfred Herrmann dem geschäftsführenden Vorstand eine korrekte Kassenführung attestiert hatte, stellte sein Kollege Herbert Hotje den Antrag auf Entlastung des Vorstandes. Wie bei allen Abstimmungen des Abends wurde die Entlastung von der Versammlung einstimmig beschlossen. 

Auch der Haushaltsplan 2018 einschließlich der Festlegung der Mitgliedsbeiträge wurde von den Mitgliedern abgesegnet. Hierbei gibt es nur eine Änderung bei den Schwimmern, die aufgrund der Kostensteigerungen bei den Benutzungsgebühren des neuen Langenhagener Bades selbst beschlossen haben, den Zusatzbeitrag der Schwimmabteilung von 3 € auf 6 € monatlich zu erhöhen.

Bei den Vorstandswahlen gab es ein neues Gesicht auf dem Posten des 2.stellvertretenden Vorsitzenden, den künftig Helmut Czelustek aus der Fußballabteilung ausfüllen wird. Bei allen anderen zur Wahl anstehenden Positionen wurden die bisherigen Amtsinhaber wiedergewählt: Olli Wild (1.stellvertretender Vorsitzender), Klaus Klemp (Geschäftsführer), Holger Schwarze (Kassenwart), Thomas Drewitz (Sportwart), Reinhold Scheiba (Pressewart).

Da keine Anträge gestellt waren, konnte Klaus Klemp die Versammlung um 19.55 Uhr beenden und die obligate, von der Hausbrauerei gesponsorte Freibierrunde einläuten.

Der geschäftsführende SCL-Vorstand: v.l. Klaus Klemp, Holger Schwarze, Helmut Czelustek, Olli Wild. Es fehlt C.Schneider.

Die Lions bleiben den Devils auf der Spur...

Die SCL MTB Lion Kings liessen als Tabellenzweiter im Basketball-Heimspiel gegen den Fünften TK Hannover nichts anbrennen und siegten klar mit 84:50. So bleibt das Verfolgungsrennen in der 2.Regionalliga spannend, denn bis zum Spitzenreiter Red Devils Bramsche haben die Langenhagener nur zwei Punkte Abstand und eine Partie weniger absolviert. Hier das Video vom TK Hannover-Spiel:

Weidehaus-Cup der U11-Fußballer mit großer Tombola

Erlös geht an den Fonds „Langenhagener helfen Langenhagenern“

Am Sonntag, den 7.1.2018 war es wieder soweit: Anstoß zum 2. Weidehaus-Cup der E-Junioren in der SCL-Halle, zu dem neben den zwei Teams vom SCL weitere 14 Mannschaften aus Nah und Fern angereist sind.

Am Ende durften sich alle 16 Mannschaften über einen Pokal sowie Medaillen für alle Teilnehmer freuen.

Als Rahmenprogramm wurde erstmalig eine Tombola organisiert, bei der Spenden von vielen ortsansässigen oder auch überregionalen Sponsoren verlost wurden. Da der Hauptpreis, ein Turnier-Kickertisch, von vielen der kleinen und großen Gäste gewonnen werden wollte, waren alle Lose (keine Nieten!) innerhalb kürzester Zeit vergriffen. Mehr lesen...

Eissportler haben Angst um ihre Halle
Betroffene verfassen offenen Brief an Kommunalpolitik / Finanzausschuss diskutiert
Aus der HAZ Langenhagen v.16.1.18 / Von Sven Warnecke

Langenhagen.  In den vergangenen Monaten sind Langenhagens Ratspolitiker einer Entscheidung zur Zukunft der Eishalle an der Brüsseler Straße ausgewichen. Auch wenn die Stadtverwaltung, allen voran Bürgermeister Mirko Heuer, um einen Grundsatzbeschluss über Verhandlungen mit Investoren zum Fortbestand oder eben der Schließung gebeten hatte.

Nun steht das Thema heute im zuständigen Finanzausschuss auf der Tagesordnung. Der Fachausschuss kommt um 17.45 Uhr im Ratssaal des Rathauses zusammen. Nach der vorläufigen Schließung waren gleich mehrere Interessenten bei der Stadt vorstellig geworden, die die Eishalle weiterbetreiben wollen. Gleichwohl räumt die Langenhagener Stadtverwaltung auch ein, dass sich die Verhandlungen über einen Weiterbetrieb der Eishalle schwierig gestalteten, da die vorliegenden Konzepte und Ideen der möglichen Betreiber nur schlecht vergleichbar wären. Ungeachtet einer Entscheidung kommt Langenhagen die Sportstätte teuer zu stehen. Bei einem Weiterbetrieb würde gemäß Verwaltungsvorschlag der jährliche Zuschuss 120 000 Euro betragen. Mehr lesen...

Betreuer gesucht für SCL-Ferien-Camp

Die Planungen für die große Sommerferienfreizeit 2018 des Sport Club Langenhagen laufen bereits auf Hochtouren – die Teilnehmerplätze sind schon zu 80 Prozent belegt. Das beinhaltet natürlich auch wieder das Zusammenstellen einer tollen Betreuercrew, die 3 Wochen lang Spaß mit 112 Kids haben wird.

Hierfür sucht Camp-Chef Olli Wild (im Foto rechts) neben den langjährigen, erfahrenen Crewmitgliedern auch in diesem Jahr wieder motivierte, lustige und verantwortungsbewusste "Neuzugänge".

Was muss man dazu wissen ?

Wir veranstalten für 20 Tage ein Zeltlager am Lensterstrand bei Grömitz an der Ostsee. Die 112 teilnehmenden Kinder sind im Alter von 8 bis 14 Jahren.
Jeweils 8 Kinder wohnen mit ihrem festen Betreuer in einem Zelt. Die doppelwandigen Zelte haben einen Holzfußboden und sind mit Matratzen ausgestattet.
Die Betreuer gestalten mit „ihren“ Kids den Alltag und kleinere Unternehmungen. Darüber hinaus gibt es natürlich auch ganz viel Programm und Aktionen in der Großgruppe, welche von der 20-köpfigen Betreuercrew im Vorfeld vorbereitet und organisiert werden. Mehr lesen...

Lea Winter „ Turnerin des Jahres“ 2017

Zum dritten Mal in Folge wurde die 12-jährige Bundeskader-Turnerin Lea Winter Turnerin des Jahres in der DTB-Talentschule des SC Langenhagen.

Nach einem erfolgreichen Wettkampfjahr überzeugte sie sowohl in Einzelwettkämpfen als auch in den Mannschaftswettbewerben. 

Neben dem DTB- Talentschulpokal und dem Deutschlandpokal hatte sie einen Einsatz in der Regionalligamannschaft der KTG Hannover und zwei Einsätze in der 1. Bundesligamannschaft.

In der 1. Bundesligamannschaft hatte es Lea mit Nationalmannschaftsturnerinnen zu tun, dieses forderte doch großen Respekt von ihr ab.

                Lea trainiert 6 x wöchentlich im Turnzentrum Badenstedt, um ihr Leistungsvermögen zu steigern, sie hält aber zu den Turnerinnen und Trainern der Talentschule steten Kontakt. Ihre Schwester Merle, die hauptsächlich in Langenhagen trainiert, hat sich in den Landeskader geturnt. Hinter einem so hohen Einsatz stehen natürlich sehr sportengagierte Eltern.

Nach dreimaligem Gewinn kann Lea jetzt den Wanderpokal ihr eigen nennen.

Anmelden zum SCL-Ferien-Camp !

Auch 2018 organisiert der SC Langenhagen wieder seine schon traditionelle Ferienfreizeit am Lensterstrand an der Ostsee, diesmal vom 20.7. bis 7.8.2018. Teilnehmen können Kinder im Alter von 8-15 Jahren. Genauere Informationen zum Ferien-Camp können Sie dem Anmeldeformular entnehmen.
Wie funktioniert das mit der Anmeldung?

  • Auf der Lenste-Homepage  das Anmeldeformular herunterladen, ausdrucken und ausfüllen
  • Ausgefülltes Anmeldeformular einsenden - per Post, per Fax oder per Mail.
  • Anmeldebetrag überweisen, erst dann gilt die Anmeldung !
  • Ab Anfang Januar werden wir die Anmeldebestätigungen mit den weiteren Informationen versenden. Bei Fragen wenden Sie sich an Olli Wild, Tel: 0511 984 29 09, Email: wild@scl-lenste.de

             MINI-MEISTERSCHAFTEN 2017/18

 Bundesweite Tischtennis-Aktion für Mädchen und Jungen

              

Super-„minis“:        Sarah Beyer ( 9 Jahre) und

                             Jerry Brackmann (10 Jahre)

 

gewinnen Ortsentscheid beim  SCL

                           mehr Infos: TT Abteilung

Neue Abteilungsleitung beim Badminton

Bei der Jahreshauptversammlung der Abteilung Badminton hat sich an der Abteilungsspitze etwas geändert. Neuer Abteilungsleiter ist Frank Lößner.
Stellvertretender Vorsitzender bleibt Dennis Labahn, als Sportwart wurde Felix Müller gewählt.

Es gibt wieder Jungen-Turnen beim SCL  !

Der SCL bietet ab dem 20.11.2017 wieder Turnen für Jungen ab 6 Jahren an. Turnen bedeutet vielseitige Bewegungen lernen und Mut vor neuen Herausforderungen haben. Der Spaß an Bewegungs- und Spielformen steht bei uns im Vordergrund. Zusammen mit Gymnastik und vielen spielerischen Übungen bieten wir das „klassische Gerätturnen“ am Boden, Sprung, Barren und Reck an.
Zusammen mit Kraft- und Ausdauer-Training bildet das Turnen für Jungen eine solide Grundlage für das eigene Körpergefühl und auch für viele andere Sportarten.

Der neue Trainer:  Benjamin war selbst bis zum 20. Lebensjahr Wettkampfturner in Berlin, neben dem aktiven Turnen hat er auch bereits Erfahrungen als Übungsleiter gesammelt. Aus beruflichen Gründen hat es ihn nun nach Langenhagen verschlagen. Benjamin freut sich schon jetzt auf regen Zuspruch.

Einfach montags, ab dem 20.11.2017, in der Friedrich-Ebert-Schule, Hindenburgstr. 79  mit dem Training beginnen ! Für Jungen von 6 bis 9 Jahren von 16:00 bis 17:30, ab 10 Jahren von 17:30 bis 19:00 Uhr.

110 Sportabzeichen übergeben

Am 25.Oktober wurden im SCL-Clubheim 110 Sportabzeichen für das Jahr 2017 verliehen. Weitere könnten noch folgen, denn bis zum Jahresende dürfen die restlichen Übungen noch erledigt werden. SCL-Sportabzeichen-Obmann Dieter Schnuer (links) zeichnete auch die weibliche C- und B Jugend der HSG Langenhagen aus, die sich im Rahmen des Handball-Camps im Sommer erstmalig an diesem Wettbewerb versucht hatte. Dabei haben alle ihr Sportabzeichen geschafft, sogar 4 Spielerinnen mit Gold.  Für 2018 werden alle wieder mitmachen - vielleicht ja auch noch ein paar mehr SCL-Mannschaften ?!?

Die Namen der bisher erfolgreichen Sportabzeichenträger sind hinter diesem Link zu finden.