SCL-Triathlon-Berichte 2021

SCL-Triathleten in Bokeloh am Start

Am 12.09.2021 fand der 19. Sparkassen Triathlon in Bokeloh statt. Der einzige Wettkampf im Jahr 2021 für die Liga-Teams der Landes- und Verbandsliga. Diesmal sorgten die Corona-Bedingungen für ein begrenztes Starterfeld. Die Wetterbedingungen waren ideal und die SCL-Triathleten Roswitha Ebel und Dirk Bockisch gingen an den Start in der offenen Wertung (Der SCL hatte im Corona-Jahr bewußt kein Team gemeldet). Gestartet wurde mit einem Rolling Start, alle 20 Sekunden. Die Schwimmstrecke ging im Zick-Zack Kurs durch das beheizte Freibad über 400m. Beim Schwimmen blieb der sonst übliche Waschmaschinen-Effekt aus und die Athleten schwammen wie an der Perlenkette aufgereit. Nach einem schnellen Wechsel ging es auf die hügelige Radstrecke zunächst gegen den Wind. Auch hier waren die Athleten meist allein unterwegs, da die Abstände doch recht groß waren und so kam es kaum zu Überholvorgängen. Nach dem 2. Wechsel änderte sich die Situation auf der Laufstrecke. Es wurden 4 schnelle Runden gelaufen, bevor es ins Ziel ging. Duschen und Siegerehrrung fiel aufgrund der Hygienebedingungen aus. Trotzdem ein gelungener Wettkampf mit der viel Spaß macht.

 

Roswitha Ebel sichert sich den 2. Platz AK-W 55 in 1:26:25h (Split: SWIM 10:24min.- Bike 49:01 min.- RUN 26:58 min) trotz defekter Schaltung. Ihr Umwerfer ließ keine Schaltung auf das große Kettenblatt zu.

 

Dirk Bockisch erringt den 7. Platz AK-M 55 in 1:12:41h (Split: SWIM 9:11 min. - Bike 41:44 min. - RUN 21:46 min.).

SCL-Athletin finisht Hamburg-Triathlon, Lehrter-Einzelzeitfahren

Der weltgrößte Triathlon geht in Hamburg über die Bühne. Die Profis gehen dort aufs Ganze vor heimischer Kulisse. Mit dabei ist in diesem Jahr Roswitha Ebel vom SCL-Triathlon. Natürlich unter den vorgegebenen Hygienebedingungen.

 

Roswitha Ebel sichert sich den 6. Platz AK-W 55 in 3:06:13 h (Split: SWIM 34:46min.-

Bike 1:21:46 h - RUN 57:45 min).

 

Dirk Bockisch erringt den 36. Rang beim Lehrter-Einzelzeitfahren in 32:10 h. Das entspricht einer Durchschnittsgeschwindigkeit von etwa 37km/h. In der altersbereinigten Wertung liegt er damit auf Rang 24.