Linedance

gegründet 1.11.1999  

Die Gruppen „Linedance“
wurden gegründet, um den vielen Singles eine Möglichkeit zum Tanzen zu geben. Nach anfänglichen Party- und Modetänzen werden heute nur noch Linedances getanzt.

Die Faszination beim Linedance liegt besonders darin, dass man ohne Partner tanzend nie das Gefühl hat, allein zu sein. Dadurch, dass mit vielen anderen Menschen die gleiche Choreographie getanzt wird, erlebt man ein starkes Gefühl der Zusammengehörigkeit.

Das Training ist so ausgerichtet, dass am Anfang die Teilnehmer in Basic (Figuren, Motions usw.) geschult werden und dazu passend ausgesuchte Choreographien tanzen. Selbstverständlich wird dabei darauf geachtet, dass die Technik von Anfang an sauber ausgeführt wird, um die Tanzcharakteristik darzustellen und schließlich auch durch richtige Bewegung Verletzungen zu vermeiden.

In den Fortgeschrittenen-Gruppen werden, teilweise nach Wunsch der Teilnehmer, aus der Vielzahl bestehender Choreographien Tänze ausgesucht, die sich auf Grund der Musik, der Bewegung oder Aktualität gerade anbieten.

Darunter sind zwangsläufig auch Szenetänze oder Wettbewerbstänze der Verbände BfCW, UCWDC oder WCDF.

Motto:          Spaß beim Training

                   Fitness durch Bewegung

 

Trainer

Josh

 

montags

Jürgen

 

donnerstags

Trainingsgruppen

Erfahrene

 

montags   18.00-20.00 Uhr

 

Linedance für Fortgeschrittene

Anfänger können integriert werden

 

donnerstags    16.15-17.15 Uhr 

                        17.15-18.15 Uhr

 

weitere Auskünfte

Karl-Jürgen Lüdecke             Telefon: 0511-742591          Mail: kj.luedecke@htp-tel.de