SCL-Tanzen

Kommissarische Abteilungsleitung für die Tänzer

Da der bisherige Leiter der SCL-Tanzsparte, Karl-Jürgen Lüdecke, zurückgetreten war, wurde nun vom SCL-Vorstand eine neue Abteilungsleitung kommissarisch eingesetzt. Das Amt werden in enger Zusammenarbeit Elvira Zerth und Gisela Riemer übernehmen.

Im Dezember 2018 ist eine Jahreshauptversammlung der Tanz-Abteilung geplant, wo die Mitglieder dann einen neuen Vorstand wählen können.

 

Training in lockerer und fröhlicher Atmosphäre

 

Trainingsort:   SCL-Clubheim --  Leibnizstr. 56  --  Langenhagen

Für Details und Trainingszeiten bitte oben in der linken Spalte auf die Begriffe "Linedance" klicken

Kurs "Linedance für Anfänger"

rege Beteiligung beim Beginn des Kurses

Nachrichten

Auftritt beim Stadtfest Langenhagen   9.6.2018

Trainerwechsel

Trainer „Jürgen“ beendet nach 17 Jahren ( zuletzt auch mit „Ulla“ zusammen Std/Lat-Trainerpaar) seine Übungsleitertätigkeit. „Josh“ hat den Verein nach 5 Jahren verlassen.

Dafür konnte Sabine Schatz gewonnen werden, die nun ab Januar die Linedance-Gruppen betreut. Damit ist gewährleistet, dass Modern Linedance weiter fachgerecht vermittelt wird und dann mit viel Spaß getanzt werden kann.

die Std/Lat- Tänzer feiern das 40-Jährige Bestehen der Tanzsportabteilung

Workshop (12. März 2017)  siehe Galerie

Musik an allen Ecken und Enden

Langenhagen (ok)., Es klang von allen Ecken und Enden her: „Musik ist Trumpf“ hieß es beim Sommerfest des Altenzentrums Eichenpark und das Angebot für Bewohner und Besucher war wirklich vielfältig und abwechslungsreich: Für ein ganz besonderes Flair sorgten die „Prosecco Pearls“ und die „Dancing Petticoats“, mit ihren schwungvollen Darbietungen; ihren ersten öffentlichen Auftritt hatten die Linedancers des SC Langenhagen. Durchaus gelungen. Richtig in Fahrt kam der Evergreen-Express. Und musikalisch abgerundet wurde die ganze Veranstaltung vom Glasharfenspiel und von der Liedertafel Kaltenweide. Mit der musikalischen Untermalung wurde so manch Klönschnack gehalten oder einfach das tolle kulinarische Angebot genutzt.

(Langenhagener Echo Online)